Totholz und alte Bäume  >  Umsetzung in der Praxis  >  Finanzielle Abgeltungen PRINT de | fr

Finanzielle Abgeltungen der Kantone

Wer im eigenen Wald Alt- und Totholzbewohner fördert, erhält in den meisten Kantonen unter gewissen Bedingungen eine finanzielle Abgeltung. Die folgende Tabelle gibt eine Übersicht über die Beiträge in einigen Kantonen für Waldreservate, Altholzinseln und Habitatbäume.

Die Zahlen vermögen nur den groben Rahmen der Abgeltungen wiederzugeben, weil die Beiträge von verschiedenen Eingangsgrössen abhängen (Waldgesellschaft, Vertragsdauer, Fläche, Baumart, etc.). Zudem variieren die Abgeltungen von Kanton zu Kanton sehr stark und sind regelmässigen Anpassungen unterworfen. Für Details wenden Sie sich bitte an die kantonalen Dienststellen und konsultieren Sie die entsprechenden Dokumente.

Tabelle: Finanzielle Abgeltungen für Waldreservate, Altholzinseln und Habitatbäume einiger Kantone in der Übersicht. Keine Gewähr. Es sind die entsprechenden Dokumente der Kantone zu konsultieren.
Kanton Waldreservate
Altholzinseln Habitatbäume Dokumente/Links
SO
  • Vertragsdauer mindestens 100 Jahre
  • 50 - 1'200 Fr. pro ha und Jahr (im Schnitt 137 Fr. pro ha und Jahr)
  • Vertragsdauer mindestens 50 Jahre
  • 50 - 1'200 Fr. pro ha und Jahr
 
BE
  • Vertragsdauer mindestens 50 Jahre
  • Fallpauschale: 5'000 Fr (> 20 ha), 20'000 Fr. (>100 ha), 100'000 Fr. (> 500 ha und ausserhalb Jura)
  • Vertragsdauer 25 Jahre
  • Grundbeitrag 300 Fr. pro ha
  • Entschädigung Ertragsausfall: bis 350 Fr. pro ha und Jahr
  • Prämie: 2'500 Fr. pauschal pro Objekt (ab 50 Aren)
  • bis 500 Fr. pro Baum
VD
  • Vertragsdauer mindestens 50 Jahre (Sonderwaldreservat 25 Jahre)
  • Mindestfläche: 20/40 ha
  • Grundbeitrag zwischen 6000 Fr. und 95'000 Fr.
  • Ertragsausfall: 10 - 170 Fr. pro ha und Jahr
  • Einrichtungskosten: 70% des ausgewiesenen Betrags
  • Vertragsdauer mindestens 25 Jahre
  • Pauschalentschädigung: 3'000 Fr. pro ha
  • Ertragsausfall: 250 - 4'250 Fr. pro ha und 25 Jahre (bei Laufzeit 50 Jahre 550 - 9'350 Fr. pro ha und 50 Jahre)
  • 100 Fr. pro Baum ab BHD 60 cm (Laubholz) resp. 70 cm (Nadelholz)
  • 300 Fr. für Eichen ab BHD 60 cm
TG
  • 70 - 210 Fr. pro ha und Jahr
  • Vertragsdauer 10 Jahre
  • mindestens 0.5 ha
  • 900 - 1'400 Fr. pro ha
  • 1 - 5 Bäume, 120 Fr. pro Baum (max. 600 Fr. pro ha und 10 Jahre)
  • ab 6 Bäumen, 90 Fr. pro  Baum (max. 900 Fr. pro ha und 10 Jahre
FR
  • im Schnitt 120 Fr. pro  ha und Jahr
  • bei Reservaten grösser als 5 ha im Mittelland: Bonus 6'000 Fr. pro Objekt; bei Reservaten > 40 ha im Mittelland: Bonus 20'000 Fr. pro Objekt
  • im Schnitt 120 Fr. pro ha und Jahr
  • bei Altholzinseln grösser als 0.5 ha mit einer Dauer > 25 Jahre: Bonus 3'000 Fr. pro Objekt
 

Dokumente anderer Kantone